fotografie

Ich begann zu fotografieren, als ich selber Fotos für eine größere Arbeit in der Schule benötigte. Das war etwa 1970. Nahaufnahmen von Spinnen waren gefragt. In der Schule hatte ich die Möglichkeit, Mikroskope zu nutzen und einen Einstieg in die Mikrofotografie zu wagen. Faszinierende Ansichten in die Natur eröffneten sich mir.

Heute ist Fotografieren ein Bestandteil meines Lebens. Scheinbar unsichtbare Details sichtbar machen. Das Auge auf einen Punkt konzentrieren, mit dem unser Auffassungsvermögen im täglichen Leben überfordert ist. Zeigen, dass jedes noch so kleine Etwas eine Welt für sich darstellt. Auf einem scheinbar unscheinbaren Foto Details erkennen, die erst beim dritten Hinsehen plötzlich ins Auge fallen.

Meine Seite für Fotografie ist www.objektiefe.de

.

camera
[Startseite] [Raabraxas?] [Über mich] [Drachen] [Fotografie] [Musik] [Impressum]